AKTUELL‎ > ‎Aus dem Labor‎ > ‎

Änderung: Hundeblutgruppentest DEA 1.1 (Alvedia)

veröffentlicht um 21.05.2013, 05:38 von Regina Hofmann-Lehmann   [ aktualisiert 22.05.2013, 01:16 von admin vetlabor.ch ]
Der im Alvedia Lab- und Quick-Test verwendete monoklonale Antikörper DEA 1.1 ist nach neuesten (unveröffentlichten) Studien nicht nur spezifisch für DEA 1.1, sondern in der Lage, alle Expressionsstärken von DEA 1 zu erkennen: von sehr schwach (DEA 1.3) über schwach (DEA 1.2) bis zu stark (DEA 1.1).

Wir werden deshalb zukünftig die Resultate nicht mehr als DEA 1.1, sondern als DEA 1 positiv oder DEA 1 negativ herausgeben.